DatenschutzImpressum Links Startseite
Pferdeparadies Lindenhof Pferdeparadies Lindenhof
Dipl.-Psych. Dagmar Kraft
D - 66903 Frohnhofen



Handy:  0176 /61 26 41 40
E-Mail: info@pferdeparadieslindenhof.de


- natürliche Haltung, natürlicher Umgang, naturnahes Reiten -
LAG Stall
   
Mühldorfer Pferdefutter



  Aktuelles 
  Über uns 
  Angebot 
      Anlage 
      Pensionsplätze 
      Unterricht 
      Beritt 
  Kursplan 
      (Parelli) Natural Horsemanship 
      École de la Légèreté 
      Seminare/Vorträge 
      Sonstige 
  Presseberichte 
  Teilnehmerberichte 
  Anfahrt 
 

 

<3 - lich Willkommen

Schön, daß Du da bist!
Komm doch rein... :-D

 

5-Sterne - Haltung mit Bio-Siegel und komplementärem Trainingskonzept

Der Lindenhof, nach der Übernahme 2012 von mir vom 3-Sterne Offenstall zum ersten 5-Sterne Aktivstall in der weiten Saar-Pfalz-Region geführt, ist eine Anlaufstelle und ein Hafen für Pferdemenschen, die ihrem Pferd auf Augenhöhe begegnen und ihm eine Stimme geben möchten.
Hierfür biete ich ein ganzheitliches Konzept das es uns ermöglicht, UNSERE, aus Sicht der Pferde unnatürlichen Wünsche so zu vermitteln, daß wir uns möglichst nah an IHRER Pferde-Realität und IHREN Bedürfnissen bewegen.
Ich nenne es: "natürliche Partnerschaft", und vereine Prinzipien der Psychologie mit Natural Horsemanship und klassischer Reitkunst.
Diese Synergie, zusammen mit ökologischer und artgerechter Haltung, fasziniert mich in unterschiedlicher Gewichtung, seit nun schon fast 30 Jahren.

Dir kommt mein Konzept bekannt vor, obgleich wir uns noch gar nicht kennen?
Was soll ich sagen: gute Ideen finden eben schnell ihre Nachahmer. ;-)
Das Original gibt es aber weiterhin nur hier: im Pferdeparadies.

Solltest Du eine Besichtigung wünschen, dann lass uns bitte einen Termin vereinbaren.



Mein Unternehmen Pferdepardies Lindenhof erhält im Rahmen des, vom Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau verwalteten rheinland-pfälzischen Entwicklungsprogramms „Umweltmaßnahmen, Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft, Ernährung“ (EULLE), durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER), kofinanziert durch das Land und den Bund im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK), eine Förderung für seine Leistungen in der Agrar- und Klimamaßnahme:

- Umweltschonende Grünlandbewirtschaftung im Unternehmen und tiergerechte Haltung auf Grünland -

   


 
          Agrarfoerderung